Kapelle mit Glasmalerei

Licht und Leichtigkeit

 Zuversicht atmen

Betritt man die Kapelle im Haus Pauline von Mallinckrodt dann umspielt einen ein farbiges Licht der Zuversicht.

Die individuell gestalteten Fenster und Eingangstür der Kapelle stammen von der Borchner Künstlerin Kerstin Hofman.

Die Künstlerin malte nach einem Entwurf den Kopf der Pauline selbst auf das Glas.

 

 

 

Strahlende Sonne
Feurige Glut
Wärmendes Licht
Christus, DAS Licht
Oben und unten verbindend
Lichtstrom göttlicher Liebe

 

 

Selige Pauline
Durchleuchtet vom Licht
Geprägtvom Rotglanz der Liebe
Zeig uns das Licht
Trag es hinein ins Haus, ins Herz
Locke die Sehnsucht
Es ewig zu Schaun

S. Christhild Neuheuser

 

 

Die Glasmalereien aus der Kapelle sind im internationalen Werk "Das grosse Buch der zeitgenössischen Glasmalerei" aufgenommen. 286 Künstler von fünf Kontinenten haben sich von dem gemeinsamen Thema "Suche nach dem Licht der Welt" inspieren lassen.