Stellenangebote

Pflegefachkräfte (m/w)

Der Verein Katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V.  (VKA) ist ein regionaler Anbieter von 22 stationären  Einrichtungen im Erzbistum Paderborn. Unser Erfolg liegt in der regionalen Vernetzung, in der Nutzung der Synergien im Verbund sowie in der Qualiifzierung unserer Führungskräfte und Mitarbeiter. Zur Verstärkung unserer Plfegeteams in unseren Einrichtungen in Paderborn suchen wir ab sofort Plfegefachkräfte in Voll- oder Teilzeit.

Wir bieten Ihnen:

  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit Aufstiegschancen und Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung
  • leistungsgerechte Vergütung nach AVR (Arbeitsvertragsrechtlinien des Deutschen Caritasverbandes)
  • betriebliche Altersversorgung
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie Leistungsentgeltprämie
  • fexible Dienstplangestaltung (in BP: regelmäßige Dienste, alle 14 Tage wochenendfrei)
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag

Ihre Aufgaben sind:

  • eigenverantwortliche Steuerung des Plfegeprozesses anhand des Strukturmodells
  • Anleitung von Plfegehilfskräften sowie plfegefachliche Ausbildung von Schülern
  • Umsetzung des Plfegeprozesses und der Behandlungsplfege
  • Beratung von Bewohnern und Angehörigen
  • Mitarbeit in der Weiterentwicklung des eigenen Arbeitsfeldes

Wenn Sie eine Plfegefachkraft sind

  • pflegefachlich auf dem aktuellen Stand sind
  • sich berulfich weiterentwickeln möchten
  • Ihnen das Wohlbeifnden der Bewohner und eine fachkompetente Plfege am Herzen liegen
  • Spaß an der Zusammenarbeit in einem offenen und dynamischen Team haben

dann sind Sie genau richtig bei uns. Ihre Bewerbung senden Sie per Mail
an bewerbung@vka-pb.de . Für Rückfragen steht Ihnen
Frau Ulrike Molitor unter 05251 28444715 gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.vka-ev.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungsinformationen:

Wir erheben Ihre Bewerbungsdaten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens, der Bewertung der fachlichen Eignung und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen. Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Ablehnung einer Bewerbung automatisch zwei (2) Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nur nicht, wenn wir aufgrund gesetzlicher Erfordernisse zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder wenn Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.